Törnvergleich
Mitsegler-Gesucht.de
Google Plus Seite
Werde Fan dieser Seite auf Facebook
RSS abonnieren

Mitsegeln & Kojencharter

Wir benutzen Cookies, um Anzeigen personalisiert darzustellen und die Nutzung unserer Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen über Ihre Verwendung dieser Seite an unsere Partner weiter, um Werbung zu schalten. Diese Informationen werden von unseren Partnern eventuell mit Daten von Ihnen zusammengelegt, die bereits von Ihnen gesammelt wurden. Weitere Informationen
Griechenland / Griechenland, Ägäis, Dodekanes, Samos, Kalymnos 
Mitsegeln von Dienstag, 25. September 2018 bis Dienstag, 09. Oktober 2018 
43 € pro Tag (300 €/Woche) pro Person [14 Tage]  
Dehler 37 | Baujahr: 1991 | Bootsname: SERENA | Häfen, Marinas & Ankerbuchten | Gemütlich Segeln | evtl. Land & Leute | Segelkenntnisse nicht erforderlich | Motorfahrt bei Flaute | familiengerecht | Rauchen nur an Deck | gemeinsam kochen oder Essen gehen | Zielgruppe: Alle | max. 4 Mitsegler/Teilnehmer | WWW
Zwei Wochen im Dodekanes
Zwei Wochen lang kreuzt SERENA von Samos aus zu den vom Massentourismus verschonten Inseln, Agathonisi, Arki und Lippi. Einsame Buchten laden auf diesen Inseln zum Baden und Entspannen ein. Auf Leros laufen wir die Orte Partheni und Xirokampos, wo es weniger beschaulich zugeht.

Auf Kálymnos befassen wir uns in der Hauptstadt Pothia mit dem legendären Schwammtauchen der Inselbewohner, wofür es auch ein Museum gibt.

Nach 30 sm Westkurs gehen wir in einer malerischen Bucht der Insel Levitha vor Anker und kehren bei einem Ökolandwirt ein, der ausschließlich von den Produkten lebt, die ihm die Insel und das Meer bieten.

Weitere 25 sm nordwärts legen wir in Skala auf der Insel Patmos an. Mit Auto oder Motorroller machen wir eine Exkursion auf dem gut ausgebauten Straßennetz, um dabei das Johanneskloster mit seiner bedeutenden Bibliothek (Weltkulturerbe der UNESCO) zu besichtigen.

Ein weiteres lohnenswertes Ziel ist die Insel Fournoi. Die Insel ist bekannt für frischen Fisch, Hummer und andere Meeresfrüchte, denn sie unterhält eine der größten Fischereiflotten in der Ägäis. Auch gibt es dort saubere und wunderschöne Strände, die zum Ankern und Baden einladen.

Der westlichste Punkt der Reise ist Agios Kirikos an der Ostküste der Insel Ikaría in der neuen modernen Marina.

Karlovasi an der N-Küste von Samos ist die vorletzte Etappe. Der Tourismus befindet sich noch in den Kinderschuhen. Es gibt nur einige Hotels aber einen wunderbaren Sandstrand in Hafennähe.

Schließlich laufen wir in den Hafen von Vathi ein und beenden dort unseren Törn.

Als Skipper mit DSV-Segellehrerlizenz kann ich auf eine Jahrzehnte lange Erfahrung zurückblicken und freue mich schon auf nette Mitsegler*innen.

Alle meine Törns habe ich auf meiner Seite sy-serena.de exakt beschrieben.

Törn

Genaues RevierGriechenland, Ägäis, Dodekanes, Samos, Kalymnos
Maximale Teilnehmerzahl4
TörnschwerpunktGemütlich von Bucht/Hafen zu Bucht/Hafen segeln (bis zu 8 Stunden Segeln pro Tag im Durchschnitt)

Details

SegelkenntnisseKeine Segelkenntnisse erforderlich
FamilensegelnGeeignet für Familientörns
Rauchen an BordRauchverbot unter Deck
ZielgruppeAlle

Törnablauf

SehenswürdigkeitenKennenlernen von Land und Leuten, wenn es sich gerade anbietet
Anlegen oder AnkernEs werden Häfen/Marinas und Ankerbuchten angelaufen.
MotorfahrtNur bei Flaute wird der Motor verwendet, sonst gesegelt.
Essen & TrinkenGemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten oder Restaurantbesuche

Angaben zum Skipper

Heimatort des SkippersAdlkofen

Angaben zum Boot

BootstypDehler 37
BootsnameSERENA
Baujahr1991
Bootslänge (in Meter)11
Sehr interessante Angebote gibt es oft auch auf folgenden Seiten: (Google Anzeigen)

Die Verantwortung für Kojenangebote und deren Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Inserenten der Kojenangebote.

Mitsegeln und Kojencharter Crewbörse

/ Links / Sitemap / FAQ / Datenschutz / Impressum