Mitsegeln & Kojencharter
Wir benutzen nur zwingend erforderliche Cookies, um die Funktionalität der Website bereitzustellen (z.B. Benutzer-Login und Warenkorb) Weitere Informationen

Mitsegeln & Kojencharter

Mittelmeer - Griechenland / Saronischer und Argolischer Golf, Kykladen
Mitsegeln von 05.10.2024 bis 12.10.2024
Kostenbeteiligung 625,00 EUR plus Bordkasse
Die Postanschrift des Inserenten ist dem Betreiber der Plattform bekannt und wurde durch Zusendung eines Aktivierungscodes auf dem Postweg geprüft. Weitere Angaben wurden nicht geprüft.
DUFOUR GIB'SEA 51
2003
16.00
YOLICK II
8
Alle
Segelkenntnisse nicht erforderlich
Rauchen nur an Deck
Häfen, Marinas & Ankerbuchten
evtl. Land & Leute
Motorfahrt bei Flaute
familiengerecht
gemeinsam kochen oder Essen gehen
Mitsegeln in Griechenland: im Oktober segeln wir mit unserer sportlichen und komfortablen Yacht ab Athen. Attraktive Ziele sind die Küsten des Peloponnes, die Inseln im Argo - Saronischen Golf sowie die Inseln der Kykladen. Diese Törns sind ideal um Segelpraxis und Segelerfahrung zu sammeln. Genieße die professionell organisierte Segelreise zum fairen Preis auf einem großzügigen Schiff. Selbstverständlich mit Reisepreissicherungsschein, offizieller griechischer Chartererlaubnis, legal versteuert und mit Törngarantie. Mitmachen ist bei uns an Bord natürlich angesagt. Sportlich segeln - in schönen Buchten (z.B. am Kap Sounio oder nahe Mykonos) ankern und entspannen, Sehenswürdigkeiten (z.B. auf Santorin, Paros oder Naxos) besuchen. Wir werden ab und an einige Meilen machen, aber die Reise wird ein bunter Mix. Skipper Frank ist sehr erfahren und kennt die Ägäis seit vielen Jahren 'wie seine Westentasche'. Die Anreise kann selbst organisiert werden oder, wenn ihr euch nicht damit befassen wollt, bieten wir euch den günstigsten Flug dazu an. Günstiger Transfer mit dem Flughafenbus für € 5,50. Weitere Infos und weitere Reisetermine im Ionischen Meer auf meiner homepage: www.toern-around.de oder bei mir persönlich, so long Skipper Frank.

Törn

Genaues Revier: Saronischer und Argolischer Golf, Kykladen
Bordkasse: plus Bordkasse
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Törnschwerpunkt: (keine Angabe)

Details

Segelkenntnisse: Segelkenntnisse nicht erforderlich
Rauchen an Bord: Rauchen nur an Deck
Zielgruppe: Alle

Törnablauf

Sehenswürdigkeiten: Kennenlernen von Land und Leuten, wenn es sich gerade anbietet
Geeignet für Familien: Geeignet für Familientörns
Anlegen oder Ankern: Es werden Häfen/Marinas und Ankerbuchten angelaufen
Motorfahrt: Nur bei Flaute wird der Motor verwendet, sonst gesegelt
Essen & Trinken: Gemeinsame Zubereitung von Mahlzeiten oder Restaurantbesuche

Angaben zum Skipper

Heimatort des Skippers: Stuttgart
Skipper: Profi-Skipper
Schlechtes Wetter: Kein Segeln ab Windstärke 7
Sicherheit an Bord: Anlegen von Schwimmwesten und/oder Sicherungsgeschirr beim Segeln ist nur bei Schlechtwetter Pflicht
Nachtsegeln: Nachtsegeln ist nicht geplant
Ankerwache: Ankerwacht ist nötig, aber Mitsegler brauchen sich nicht daran beteiligen

Angaben zum Boot

Bootstyp: DUFOUR GIB'SEA 51
Bootsname: YOLICK II
Baujahr: 2003
Bootslänge (in Meter): 16.00

Kontaktinformationen und Rechtliche Angaben

Telefon: +491777439595
Tags: mitsegeln ägäis segelreise kykladen milos peloponnes monemvasia santorin
Website: https://www.toern-around.de
Impressum / Rechtliche Angaben zum Inserenten:

Anfrage an den Inserenten

Um mit dem Inserenten Kontakt aufzunehmen, ist kein Login und keine Registrierung erforderlich. Lediglich die Angabe der E-Mail-Adresse ist erforderlich, um dem Inserenten die Möglichkeit zu geben, auf die Anfrage zu antworten. Bei der Kontaktaufnahme wird die angegebene E-Mail-Adresse und der Nachrichtentext an den kontaktierten Inserenten per E-Mail gesendet; der Inserent kann dann auf diese E-Mail antworten.
Sicherheitscode
Bitte geben Sie den Sicherheitscode auf dem Bild ein, um uns dabei zuhelfen, Spam zu vermeiden. Alternativ dazu können Sie auch den Sicherheitscode eingeben, den Sie in der Audio-Datei hören (englische Aussprache).

Die Verantwortung für die Inserate und deren Inhalt liegt allein bei den jeweiligen Inserenten.